Frischkäse selber machen

Frischkäse ist eines dieser Dinge, die es nur in Plastik zu kaufen gibt. Nach einigen erfolglosen Versuchen, aus Sauermilch Frischkäse zu machen, habe ich eine ganz einfache und leckere Methode entdeckt, Frischkäse selbst zu machen. Und zwar aus Joghurt.

IMG_7298

Also: Joghurt im Glas besorgen oder Joghurt selber machen und loslegen. Ich nehme dazu immer einen mit 10%-Fett, dann wird der Frischkäse besonders lecker.

IMG_7324

Dann in ein Sieb ein Baumwolltuch legen und zum Abtropfen über Nacht in ein Gefäß  in den Kühlschrank stellen.

IMG_7325

Am nächsten Tag den fertigen Frischkäse in ein (Glas)gefäß umfüllen fertig.

IMG_7297

Alternativ kann man beim Abtropfen schon ein wenig Salz und / oder Zitrone einrühren oder später in den fertigen Frischkäse. Jetzt kann man ihn entweder so essen oder je nach Geschmack mit Kräutern und Gewürzen verfeinern. Bei uns kommt nichts mehr anderes auf den Tisch und ich bin froh, endlich ein einfache Lösung gefunden zu haben.

Dieser Beitrag wandert wie immer in die Blogparade EiNaB.

logo-einab

 

Advertisements

3 Gedanken zu „Frischkäse selber machen

  1. Hallo Sylivia!

    Mit Joghurt funktioniert das mit dem Frischkäse wirklich super und sehr einfach. Habe ich selbst auch schon versucht, schmeckt auch voll lecker!

    Alternativ kann man natürlich auch mit Lab experimentieren, das ist dann nicht aufwändiger als vorher selbst Joghurt zu machen und dann daraus Frischkäse herzustellen.

    lg
    Maria

    Gefällt mir

  2. Pingback: Himmelschlüssel für EiNaB! | Verrücktes Huhn - Neues aus dem wahren Leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s