Zwischen Bangen und Hoffen

Es ist derzeit nicht leicht, seinen Optimismus beizubehalten: politisch wie ökologisch. Abgesehen von der Gewalt, die momentan die Welt so fest im Griff hat, sind es Berichte über ökologische Katastrophen, die mir den Atem rauben und mich bangen lassen. Das ist die eine Seite. Die andere sind Beispiele von Menschen, die mit ihren Projekten, die Welt ein bisschen besser machen. Und das lässt mich wieder hoffen…

shutterstock_351626957 Weiterlesen

Advertisements