Mein plastikfreies Leben on Tour

Das Interesse am plastikfreien Leben ist groß – immer mehr Menschen fragen sich, ob die zahlreichen Verpackungen notwendig sind, in denen ihre Ware verpackt ist. Die Bilder von verendenden Tieren, Strände voller Plastikmüll dringen in das Bewusstsein vieler Menschen … und veranlasst sie zum Handeln.

benediktbeuren_vortrag.JPG Weiterlesen

Advertisements

RutaNatur – unverpackt einkaufen in Augusburg

Freitag Nachmittag um 15 Uhr im August – eine Zeit, in der man junge Leute eigentlich eher am Badesee vermutet als beim Einkaufen. Aber vielleicht ist es gerade eine gute Zeit nach einem frühen Arbeitsschluss noch schnell den neuen Laden zu begutachten, in dem man unverpackt einkaufen kann. Und so stehe auch ich an diesem Freitag Nachmittag in Augsburg in der Prinzregentenstraße und freue mich wie ein Schneekönig, dass es auch in Augsburg endlich einen Laden gibt, der die Möglichkeit eröffnet, gute Sachen ohne Verpackung zu kaufen.

Weiterlesen

Der Verzicht auf Plastik ist in aller Munde

Verzicht, das ist das Thema in der ersten Woche der Fastenzeit: Radio, Fernsehen und Zeitungen behandeln dieses Thema und stellen Menschen vor, die bewusst auf etwas verzichten: zum Beispiel auf Plastik. Und so kam es, dass ich mich in der vergangenen Woche vor lauter Presse-Anfragen kaum retten konnte.

IMG_3223

Bei Svenja und Alex von Radio Fantasy

Weiterlesen

Aus dem Alltag einer Verpackungsverweigererin: Heute Hygiene

Neulich war ich unterwegs, um ein paar Vorräte aufzufüllen. Das verpackungsfreie Einkaufen führt ja in der Regel dazu, dass man mit dem Händler etwas ausführlicher spricht. Dabei offenbaren sich auch stets interessante Einblicke in die Einkaufsgewohnheiten der Menschen. Denn soooo ungewöhnlich ist die Idee, seine eigene Verpackung zum Wiederauffüllen mitzubringen nämlich gar nicht. Es gab sie schon immer, die Umweltschoner oder Sparfüchse, die ihre Verpackungen immer wieder auffüllen lassen.
IMG_2453

Weiterlesen